19.10.2018 | Gera

Betriebsräteseminar I Aller Anfang ist gar nicht so schwer! weiter lesen ...

21.10.2018 | Erfurt

Stadtrundgang "Erfurt im Nationalsozialismus" weiter lesen ...

22.10.2018 | Berlin

In der Lobby brennt noch Licht. Die Gefährdung der parlamentarischen Demokratie durch private Politikberatung und -beeinflussung weiter lesen ...

nach oben

Film Perspektiven/Perspectives

"Vor fast drei Jahren hätte ich Erfurt geografisch nicht einordnen können, und dennoch lebe ich nun in dieser Stadt, die mit meiner Vergangenheit nichts zu tun hat."

Bild aud dem FilmErfurt, 2002, 40 Minuten, dt./engl.

In dem Film "Perspektiven/Perspectives" erzählen die ProtagonistInnen - zum größten Teil MigrantInnen - über ihr Leben in Erfurt. Über die (Un-)Möglichkeiten zu Arbeiten, über ihre Wohnsituation, über ihre Erfahrungen mit Gewalt, über Hoffnungen und Träume. "Perspektiven/Perspectives" - Ein Film über die Stadt Erfurt, in der die einzelnen unter ganz verschiedenen Bedingungen, mit unterschiedlichen Perspektiven leben – gedreht und geschnitten von den ProtagonistInnen selbst.

Der Dokumentarfilm aus dem Jahr 2002 entstand im Rahmen einer Kooperation des DGB-Bildungswerkes Thüringen mit dem Landesfilmdienst Thüringen e. V., Diskurs e. V. und dem Thüringer Volkshochschulverband e. V.



Bestellung:

Landesfilmdienst Thüringen e. V.,
Zentrum für Medienkompetenz und Service (LFD)
Brühlerstr. 52
99084 Erfurt
Tel: 0361/2218115
Email: info@landesfilmdienst-thueringen.de